Montag, 5. Juni 2017

Neues aus dem Garten:-)

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes Pfingsfest und konntet die freien Tage genießen.Teilweise hat ja das Wetter nicht so mitgespielt, aber ich kann mich nicht beklagen... Im Moment stehe ich eh ständig auf meiner Terrasse unde schaue völlig verliebt  in meinen Garten.... endlich ist er so, wie ich ihn haben wollte. Aber bis dahin war es ein langer Weg, weil der liebste Göttergatte ständig anderer Meinung war und einfach nicht klein beigeben wollte:-))





 ...mein Traum war es, unten im Garten zu sitzen und dort die Sonne zu genießen. Oben auf der Terrasse ist es schnell schattig. Also habe ich mir gedacht, ich lege 2 neue Beete an, die eine neue Sitzecke einrahmen und der Traummann baut mal eben einen großen Tisch und  Bänke...

Da hatte ich aber die Rechnung ohne den Wirt gemacht! Schon die neuen Beete sorgten für "Sprengstoff", wie konnte ich nur den schööönen Rasen "ZERHACKEN" hehee... Klee und Moos machen noch lange keinen schönen Rasen, Schatz:-)))

Und das Mähen ist jetzt auch viiiiiel komplizierter als vorher!! klar, 2x um die Ecke biegen... das kann einen schon erschöpfen:-)

Aber das Lustigste war dann mein Vorschlag, aus unseren alten Terrassenbrettern einen großen Tisch zu bauen und wenn das Holz noch reicht, auch noch Bänke....bitte:-))




 ...endlose Diskussionen und diverse Erpressungsversuche später hatte ich also endlich meinen Tisch und die Bank:-))
geht doch...immer dieser Widerstand:-)
...und was soll ich sagen...ich bin hin und weg, so begeistert und verliebt...





die Tischplatte habe ich mit dem Ultra Matt Lack von Jeanne d'Arc Living versiegelt und die Beine und das Gestell mit dem Vintage Wax "Brown, light grey und black" bearbeitet, damit sie auch diese verwitterte Optik wie die Bretter bekommen. Die Bänke wurden ebenfalls mit Ultra Matt Lack geschützt.






 es ist sooo schön, jetzt am Tisch zu sitzen und den Blick in den Harz zu genießen...



 die Rosen stehen schon in den Startlöchern und ich bin gespannt, 
wie es im Garten in 14 Tagen aussieht:-)








 ...ein drittes Hochbeet ist auch dazu gekommen, 
aber ich habe sie erst sehr spät bepflanzt.






 die Hochbeete habe ich schon letztes Jahr mit dem Vintage Wax "grey" 2x  gewachst und muste es im Frühjahr widerholen. Die alte Zinkgießkanne hatte schon vor Jahren eine Schablone von JdL zum Verzieren bekommen:-)


 ...und jeden Morgen gehe ich mit meinem Pott Kaffee raus auf die Terrasse, gucke meine Rose ganz verliebt an, setze mich auf die oberste Stufe der Treppe und genieße einfach nur den Ausblick:-)





 ... wenn diese beiden Kletterrosen erst einmal so richtig anfangen zu blühen, dann....
 


 so, das war es mal wieder, muss jetzt noch weiter genießen!!
seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Kommentare:

  1. Meine Liebe,
    ein wahrer Traum!!!!!
    Genieß es, vor allem den Pott Kaffee auf Deiner Liebslingsstufe :-)
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, dann kann man es mal wieder sehen, man muss sich gegen nur gegen die männliche Widerspenstigkeit durchsetzen und alles wird gut 😉
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön - da kann ich gut nachvollziehen, dass Du verliebt guckst (wenn auch nicht immer in Richtung Mann - hüstel). Euer Garten ist mittlerweile traumhaft geworden, ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Du mit dem ein oder anderen Unkräutchen kämpftest :). Nun ist der Garten ein Kandidat für die Offene Gartenpforte - wäre das nicht mal was? Ich wäre auf alle Fälle einer der Besucher. Die Hochbeete kommen mir seeeeeeeeeeeeeehr bekannt vor - sie stehen auch in unserem Garten (allerdings nicht so hübsch angestrichen).
    Ach ja - die Farbe, ist die so richtig wetterfest? Wir werkeln zur Zeit an einem Gartenschrank, der ein kleines Posthaus werden soll, damit uns die Zusteller nicht immer alles vor die Haustüre donnern. Das Werk muss natürlich geschützt werden und wir wollten mal einen anderen Farbton als bisher in den Garten bringen.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Na also, geht doch! Sieht sehr gut aus. Ein Hochbeet in deiner Art habe ich auch, in Antrazit gestrichen. Wir essen ständig Salat.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Antje,

    dein Garten hat mir schon immer gefallen ... d.h. ... das was ich auf den Fotos gesehen habe.
    Der Ausblick ist gigantisch ...
    Hast du denn genügend Zeit um ihn zu genießen?
    Ich schicke dir herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. ah,das hat sich ja soooo gelohnt,es sieht einfach traumhaft aus!!Ausblick,Tisch,Bank,einfach toll.JGKatja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Antje,
    der Sitzplatz gefällt mir richtig gut, Tisch und Bänke sind wunderbar geworden und verraten viel handwerkliches Geschick. Deine Hartnäckigkeit hat sich definitiv ausgezahlt.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Antje, immer wieder schön zu lesen, Deine Art zum Schreiben, auch über die Diskussionen mit dem GG. Auch heute hab ich wieder geschmunzelt und gelacht. Das erinnert mich doch an ......... meinen GG ........, liebe Grüße aus Paderborn Adelheid

    AntwortenLöschen
  9. Diese Aussicht ist ja unglaublich,liebe Antje!!
    Euer Garten ist ein Traum und die Sitzmöbel machen sich prima.
    Viele entspannte Gartenmomente wünscht Dir
    Wiebke
    aus Kassel

    AntwortenLöschen
  10. Super, deine Sitzgelegenheit! Die gefällt mir richtig gut! Das wäre auch was für mein "kleines Häuschen". Da hab ich tatsächlich mal einen winzigen Garten mitdabei, in dem man damit auch fantastisch sitzen, erzählen und genüsslich speisen könnte.
    Liebe Grüße von mir, die auch deine Rosen auf den Fotos so klasse findet!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Antje, wow - was für ein toller Ausblick und eine perfekte Sitzgelegenheit dazu, besser geht fast nicht :-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Antje - da hast Du mit Recht nicht nachgegeben :-) Du/Ihr habt Euch ein wirklich tolles Plätzchen mit Aussicht geschaffen. Sofort kam mir die Terrasse aus meiner Lieblingsserie, "Der Bergdoktor" in den Sinn. Unten am Hang vor dem Haus haben sie einen ähnlichen Sitzplatzu (finde ich) Ich wünsche Dir und Deiner Familie viele, viele schöne gemeinsame Stunden an Eurem neuen Plätzchen. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen